Streckensysteme

MegaRail s erfolgreich im Einsatz

Am 28. Januar 2020 kam es auf der A3 Köln-Frankfurt bei Diez am bekannten Unfallschwerpunkt „Elzer Berg“ zu einem schweren Unfall mit einem Sattel-Lkw und einem Pkw. Der Kühllaster geriet bergab ins Schlingern, prallte gegen die im Mittelstreifen aufgestellte MegaRail s zweifach und kollidierte mit einem Pkw.


Obwohl ungünstige Begleitumstände wie das Gefälle, der erhöhte Anprallwinkel durch eine Rechtskurve und der geneigte Mittelstreifen vorhanden waren, funktionierte die MegaRail s einwandfrei und verhinderte wirkungsvoll den Durchbruch des 40-Tonners. Glücklicherweise kamen keine Menschen ernsthaft zu Schaden. Der Lkw-Auflieger riss durch die einwirkenden Kräfte auf, sodass sich die Ladung auf beiden Fahrbahnen verteilte. Dies trug maßgeblich zur mehrstündigen Bergungsdauer inklusive Vollsperrung einer Fahrtrichtung bei. Die beschädigten 112 Meter des Saferoad-Systems MegaRail s konnten daher nicht sofort, aber noch in der darauffolgenden Nacht repariert werden. Am nächsten Tag wiesen nur noch die glänzenden neuen Schutzplankenteile auf das Ereignis hin.

 

Weitere Produkte

Unser umfassendes Produktportfolio modernster
Verkehrstechnik im Überblick.

Produktfinder